Der Patch

 

Nach einem gemeinsamen Beschluss der bayerischen Blue Knights wurde 2005 von uns erstmals der sog. Sternfahrtpatch (=gestickter Aufnäher) entworfen, aufgelegt und in Kulmbach am Veranstaltungswochenende angeboten. Bereits dieser erste Patch konnte trotz kleinerer Startprobleme ausverkauft werden. Der komplette Reinerlös wurde noch während der Veranstaltung an MEHRSi gespendet.

Der Patch hat mittlerweile Kultstatus erlangt, findet reißenden Absatz und wird trotz Forderung nach höherer Stückzahl immer mit einer limitierten Auflage von „nur“ 500 Stück verkauft.

Insgesamt fanden so in den vergangenen 12 Jahren 6000 Sternfahrtpatches einen Träger, wodurch eine bisherige Gesamtspendensumme in Höhe von 18000 Euro für MEHRSi und somit für Motorradsicherheit erzielt wurde.

Das Motto der Veranstaltung -ANKOMMEN STATT UMKOMMEN- ziert auch den mittlerweile zwölften Jahrgang.

 

Ab der Sternfahrt 2015 liegt die federführende Abwicklung, welche vorher schwerpunktmäßig bei Blue Knights Germany VII lag, bei den 

Blue Knights Germany XIV aus Mittelfranken.

 

 

Innenminister Joachim Herrmann hat übrigens bei der 2012er Sternfahrt eine Fortführung dieser Veranstaltung bis 2020 verkündet.

Wir wünschen allen Motorradfahrern stehts unfallfreie Fahrt. Sollte das Motorrad in einer Kurve trotzdem mal wegrutschen, dann schützen dort hoffentlich Leitplanken mit Unterfahrschutz und keine Leidplanken.

Wir bedanken uns ausdrücklich beim Bayerischen Innenministerium, dem Polizeipräsidium Oberfranken und der Kulmbacher Brauerei für die stets hervorragende Unterstützung unserer Aktion. Unser „Ritterschlag“ erfolgte bei der Sternfahrt 2014, als der bayerische Innenminister Joachim Herrmann Ehrenmitglied bei den Blue Knights Germany 14 wurde. Wir betrachten dies auch als Würdigung unseres Engagements der vergangenen Jahre.

 

Wir sehen uns am Sternfahrtwochenende in Kulmbach am 29. und 30. April 2017.